Digital Media & Performance Marketing

Entdecken Sie Ihre Vorteile

Arbeiten Sie mit dem Spezialisten für Organisationsberatung, Management Diagnostik, Executive Search und Headhunting für Digital Media & Performance Marketing

CDO-geführt

Von einem DAX-Chief Digital Officer gegründet haben wir hohe Ansprüche an unsere Arbeit und eine weitreichende Fach-Expertise. Zudem sind wir vom Konzern bis zum Start-Up einsatzerprobt.

VON KANDIDATEN GELIEBT

Kandidaten bewerten die Zusammenarbeit mit adoleo durschnittlich mit 4,8/5 Sternen (Q1/2020) auf Google und kununu™.

SCHNELL & AGIL

Mit auf unsere Kunden zugeschnittenen Prozessen erreichen wir in der Regel bereits nach nur 60 Tagen eine Besetzung von Spezialisten-Positionen. Erste Kandidaten-Interviews starten bereits innerhalb von 14 Tagen.

ZERTIFIZIERTE EXPERTEN

Unser Team durchläuft langwierige interne wie externe Qualifizierungsprozesse unter Anderem von Amazon und Google, um bestens für Ihre Projekte ausgebildet zu sein.

Künstliche intelligenz

Wir arbeiten AI gestützt mit künstlicher Intelligenz unter Einsatz von in-house entwickelten Systemen und erreichen so greifbare Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden.

HOHE ZUFRIEDENHEIT

Wir sind authentisch: Unter anderem diese Website haben wir selbst designed und programmiert – wir verstehen unser Fachgebiet. Unsere außergewöhnlich hohe Kundenzufriedenheit & Weiterempfehlungsquote sind das schönste Kompliment.

Lernen Sie den Experten für Digital Media & Performance Marketing Organisationen kennen!

Viele große Marken und Konsumgüterhersteller setzen ebenso wie große e-Commerce Retailer mit eigenen Online Shops auf interne Digital Media & Performance Marketing Units, um effizientere Steuerung ihrer Agenturen und Mediapartner vorzunehmen.
Und gerade in Zeiten von datengetriebenener Werbung, ist eine enge Verzahnung mit dem Bereich Data & Business Intelligence oft unverzichtbar. So arbeiten Performance Marketing Manager, SEA Manager und Media Planer schon meist routinemäßig mit Data Scientists oder Business-Intelligence Analysten zusammen, um Vorhersagen zum Impact von Digital Media Kampagnen auf die Verfügbarkeit und Aussteuerung von Produkten im Markt zu treffen. Aber auch im e-Commerce ist die Zusammenarbeit mit e-Commerce Analysten oder Online Shop Managern an der Tagesordnung. Gerade Digital Media Spezialisten wie Affiliate Marketing Manager arbeiten oft als Schnittstelle zwischen dem e-Commerce und dem Bereich Digital Media & Performance Marketing. 

Beim Aufbau solcher Organisationen betreten viele Unternehmen oft Neuland. Der Aufbau und die Struktur von Digital Media & Performance Marketing Units mit Spezialisten wie einem Director of Performance Marketing oder Digital Advertising Manager ist zumeist noch unbekannt. Glücklicherweise steht Ihnen dabei adoleo als starker Partner und Experte in diesem Bereich zur Seite: Unsere Organisationsberatung hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen aufzuzeigen, in welchen Szenarien eine Digital Media & Performance Marketing Unit realisiert werden kann. Dabei stehen fachlich-inhaltliche Themen wie Attributions-Modellierung und Media Mix Modelling genau so im Fokus, wie die Simulation verschiedener Szenarien zur Darstellung Ihrer idealen Organisation.
Dabei werden natürlich angrenzende Bereiche wie Digital Marketing mit Digital Marketing Managern und E-Mail Marketing Managern sowie SEO Managern genauso berücksichtigt wie beispielsweise die ggf. für Ihr Unternehmen relevante Achse rund um den e-Commerce mit Spezialisten wie den Online Shop Managern oder auch Marketplace Managern

Wenn benötigt, kann die Organisationsberatung für Digital Media & Performance Marketing auch auf die technologische Ebene ausgeweitet werden, um beispielsweise im Bereich Tech & Development Profile wie Full Stack-Entwickler, Backend-Entwickler oder DevOps Engineers zu berücksichtigen, die benötigt werden, um eine Demand Side Platform (DSP) für den Bereich Programmatic Buying aufzubauen. Ebenso kann der Bereich Data & Business Intelligence eingebracht werden, um beispielsweise mit Experten wie einem Director of Data Science oder Data Warehouse Architekten eine Einführung einer Data Management Platform (DMP) für Ihr Unternehmen zu planen.
Bei bereits vorhandenen Digital Media & Performance Marketing Units bzw. auch bei Teilen davon, ist es oft sinnvoll, die adoleo Methodik zur Management Diagnostik für Digital Media anzuwenden. Von einem DAX-Chief Digital Officer für adoleo entwickelt, erlaubt sie Ihnen, tiefe Einblicke in Ihre bestehende Organisation zu erlangen.  So werden zum Beispiel Top Performer und High Potentials erkenntlich, gleichzeitig aber auch White Spots und Potentiale sichtbar. Die daraus resultierende Entscheidungsgrundlage ist hilfreich, um neue Ressourcen zu allokieren, vorhandene zu binden oder den Umbau oder Aufbau einer Digital Media & Performance Marketing Organisation vorzunehmen. Beliebt ist diese Methode insbesondere beim Insourcing von Leistungen von Mediaagenturen auf Unternehmensseite, um schnell und agil praktikable Lösungen unter vertretbarem Einsatz von Ressourcen zu realisieren.

Für unseren Fachbereich Digital Media & Performance Marketing stark nachgefragt sind dazu unsere adoleo Recruiting Lösungen: Wenn Sie Spezialisten wie Media Einkäufer oder Media Controller für Ihre Organisation suchen, ist das adoleo Headhunting für Digital Media & Performance Marketing die ideale Lösung für Ihr Unternehmen. Aber auch Führungskräfte und Vorstände wie z.B. einen Media Director oder auf C-Level Ebene einen Chief Marketing Officer (CMO) können wir mit der adoleo Executive Search für Sie rekrutieren. Dabei profitieren Sie direkt von den Kontakten aus dem Netzwerk eines DAX-Chief Digital Officers (CDO) und erreichen so Kandidaten, die im normalen Arbeitsmarkt nur schwerlich oder gar nicht erreichbar gewesen wären.

Unternehmen, die hingegen das eigene Recruiting bevorzugen, profitieren von unserer Employer Branding Beratung und Services für den Bereich Digital Media & Performance Marketing. Hierbei bietet adoleo Ihrem Unternehmen an, die Darstellung Ihres Unternehmens nach außen zu optimieren, um so besser und zielgruppengerechter an mögliche Bewerber heranzutreten. In Zeiten eines europaweiten Fachkräftemangels im Bereich Digital Media & Performance Marketing ist dies eine gern gewählte Option.
Übrigens hat das adoleo Team in Köln diese Website komplett eigenständig konzipiert, designed und auch programmiert. Selbst die Pflege übernehmen wir Inhouse. Wir möchten, dass unsere Teams bestmöglichst auf die Aufgaben in Ihren Projekten vorbereitet sind und die entsprechenden Fachkompetenzen besitzen, die es dazu benötigt.

Abgerundet wird unser Angebot durch das adoleo Candidate Management für Spezialisten im Digital Media & Performance Marketing. Dabei profitieren Sie als Unternehmen davon, dass adoleo Ihre eingehenden Bewerber für den Fachbereich auf fachliche und sachliche Eignung prüft und entlang des Bewerbfelds bewertet. Und dabei ist es egal, aus welcher Quelle die Kandidaten stammen. Unsere Feedbacks sind dabei eine gern gesehene und wichtige Entscheidungsgrundlagen für Ihre Personalentscheidungen im Bereich Digital Media & Performance Marketing. Gerade, wenn man nicht täglich Digital Advertising Manager oder SEA Manager einstellt, kann dies eine sehr gute und starke Hilfestellung für Sie und Ihr Unternehmen darstellen.

Aktuelle Trends in Digital Media & Performance Marketing

NATIVE ADVERTISING

Soziale Netzwerke wie Facebook, twitter, Instagram, TikTok etc. erlauben neue Werbeformate…

adoleo Insight: Native Advertising

Soziale Netzwerke bieten mehr denn je Möglichkeiten des Native Advertising an. Bezahlte Werbung verschwimmt dabei geschickt mit Nutzer-Inhalten und ist kaum zu Unterscheiden. Für Werbetreibende ein zukunftsträchtiges Modell des Brand-Buildings.

PROGRAMMATIC BUYING

Das durch Algorithmen getriebene, automatisierte Kaufen von Platzierungen ist ein Mega-Trend in der Digital Media…. 

adoleo Insight: Programmatic Buying

Unter das Programmatic Buying fallen Bereiche wie das Real Time Advertisings (RTA) und Real Time Biddings (RTB). Diese Vorgänge bezeichnen einen Einkauf von Media Platzierungen in Echtzeit per Auktionsverfahren und damit die Zukunft der digitalen Media.

PRECISION ADVERTISING

Personenbezogene Daten erlauben es, einzelne Kunden direkt im Customer Lifecycle zu binden…

adoleo Insight: Precision Advertising

Durch die Möglichkeit einzelne Kundensegmente extrem präzise zu analysieren und deren Kaufverhalten vorherzusagen, ist eine zugeschnittene Kommunikation mit zehntausenden von Kunden gleichzeitig möglich geworden, wie sie sonst nur Menschen aufrecht erhalten könnten.

Digital Media, Performance Marketing und Digital Marketing - wo liegen die Unterschiede?

Gerade kleinere Unternehmen unterscheiden oft “nur” zwischen Marketing und Sales. Die Unterteilung in einzelne Marketing-Disziplinen oder Untergruppierungen findet meist erst in größeren Umfeldern oder bei e-Commerce Retailern statt. Diese Unterteilung nach Digital Media, Performance Marketing und Digital Marketing ist notwendig, um die Zuständigkeiten, aber auch die Verantwortungsbereiche der einzelnen Units sinnvoll voneinander abzugrenzen. adoleo erklärt Ihnen, wie dies funktionieren kann:
Im Digitalen Marketing finden sich klassische Disziplinen wie der Content Manager, SEO Manager, E-Mail Marketing Manager oder auch der Kommunikationsdesigner wieder. Ebenso sind die PR Manager und Social Media Manager bzw. Community Manager diesem Bereich zugeordnet. Die Ableitung hierbei ist, dass es sich um Spezialisten handelt, die die sogenannten “owned”, also die unternehmenseigenen und die “earned” also die “erarbeiteten” Kanäle bespielen. Klassischerweise sind die unternehmenseigenen Kanäle dabei die eigene Website, das eigene Blog oder auch Content Sektionen im e-Commerce. Die “earned” Kanäle hingegen sind erarbeitet worden. Zu Zeiten, als man in sozialen Medien Follower, Fans und Likes noch nicht kaufen konnte, machte diese Herleitung durchaus Sinn, heutzutage ist sie etwas erklärungsbedürftiger.

Abgerundet wird die Definition durch die “paid” Kanäle, also eben jene Kanäle, bei denen die Marke oder das Produkt für die Darstellung der Inhalte aktiv zahlt. Früher waren dies Werbeplatzierungen, heute fallen aber auch die meisten ehemaligen “earned” Kanäle indirekt darunter. Diesen Bereich definiert Digital Media & Performance Marketing. Das P-O-E Modell wurde 2009 durch Forrester Research einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist bis heute zumindest teilweise hilfreich dabei, die Grundzüge zu verstehen.

Heute ist es manchmal schwierig zu definieren, wo der Digital Advertising Manager seinen Einflussbereich beginnt und wo der Social Media Manager seinen übergibt. Über einen sponsored Post auf Facebook, Instagram oder TikTok muss mitunter in wenigen Minuten entschieden werden, da bleibt keine Zeit für den Media Planer und Media Einkäufer erst ein Media Mix Modelling zu beginnen oder sich mit den Web Analysten abzustimmen.
Trotzdem gibt das POE Modell eine gute Idee davon, wie die Bereiche zu definieren wären. In der Realität ist aber selbst E-Mail Marketing oft schon Paid und auch Fachbereiche wie e-Commerce sehen SEA oder Precision Marketing als Teil der Funktionalität ihrer e-Commerce Plattformen und nicht als Aufgabe einer Digital Media & Performance Marketing Unit. 

Aus unserer Arbeit in der Organisationsberatung bei adoleo wissen wir, dass die Antwort auf die Frage “Wo beginnt Digital Media und wo hört Digital Marketing auf?” nicht nur eine einzige, universell gültige ist. Vielmehr hängen viele Faktoren wie der Fokus und die Struktur sowie die allgemeine Digitale Reife der Organisation mit einer wohl überlegten Antwort zusammen. Daher schätzen Unternehmen die Möglichkeit der adoleo Organisationsberatung für Digital Media & Performance Marketing. Dabei werden Job Descriptions, Organigramme und variable Ziele sowie KPI für die einzelnen Akteure im Digital Media Umfeld simuliert und in verschiedenen Szenarien skizziert.
Ebenfalls in diesem Kontext sinnvoll und entsprechend beliebt ist unsere adoleo Management Diagnostik für Digital Media & Performance Marketing Units. Die von einem DAX-Chief Digital Officer entwickelte Methode erlaubt es Ihnen, Ihre Organisation besser zu verstehen und Potentiale wie aber auch Top Performer zu identifizieren. Dies kann beispielsweise im Rahmen einer neuen Marketingstrategie oder Mediastrategie sehr hilfreich sein und ist entsprechend auf C-Level Ebene bei Chief Marketing Officers (CMO) beliebt.

Abgerundet wird unser Dienstleistungsangebot von adoleo mit der Option des Headhunting für Digital Media & Performance Marketing Spezialisten wie Performance Marketing Manager oder SEA Manager nebst der Möglichkeit der adoleo Executive Search für Führungskräfte und Vorstände, wie zum Beispiel auch Media Direktoren oder Ihren neuen Director of Performance Marketing.

Entdecken Sie Ihre Vorteile

    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


    Hinweis: Diese Website wird, wie in unserer Datenschutzerklärung erläutert, durch reCAPTCHA gegen Spam geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.